An-
fragen

HISTORISCHE KLEINSTADT PIRNA

Das Tor zur Sächsischen Schweiz

Abwechslungsreiche und vielfältige gastronomische Angebote laden im Anschluss Neugierige und Feinschmecker gleichermaßen zum Verweilen ein und runden Ihren Tagesbesuch in Pirna ab.
Erobern Sie Schloss Sonnenstein, die Bastionen und Wehranlagen des 18. Jh. sowie die Terrassengärten des 19. Jh..
Auch das Landschloss Zuschendorf und die Stadtkirche St. Marien sind immer einen Besuch wert. Kultur gibt es im bekannten Tom Pauls Theater und „Ostalgie“ im DDR Museum Pirna.

Campingurlaub Pirna - Schloss Sonnenstein

SCHLOSS SONNENSTEIN

Geschichte hautnah

Das bedeutete Wahrzeichen hoch oben der Pirnaer Altstadt wurde bereits im 13. Jh. erwähnt. Viele Epochen und Funktionen erlebte das nun aufwändig sanierte Schloss. Heute ist es Verwaltungssitz und Besuchermagnet mit Café, Biergarten, Schlosspark und ein Erlebnis für kleine Schatzsucher.
Erbaut als Festung, wurde es Jahrhunderte Burg genutzt und später zur Zeit des Nationalsozialismus Teil des Holocaust. Die heutige Gedenkstätte im Schloss erinnert mit einer Dauerausstellung an die Geschichte dieses Ortes.